Skip to main content

Benzin Heckenschere Husqvarna 122 HD60 – viel Leistung

379,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. April 2017 02:17

Beschreibung

Die Benzin Heckenschere Husqvarna 122 HD60 im Vergleich

Für unseren Heckenscheren Vergleich haben wir auch sehr viel benzinbetriebene Modelle angeschaut und externe Heckenschere Tests betrachtet. Einer der Testsieger dieses Tests ist die Benzin Heckenschere Husqvarna 122 HD60. Sie überzeugte die Kunden und Käufer mit ihrer Power, wie eine Auswertung der Meinungen und Bewertungen zu diesem Produkt zeigte.

Das Schwert vom Husqvarna Heckenschneider

Benzin Heckenschere Husqvarna 122 HD60Das zentrale Bauteil dieses Gerätes ist das Schwert, das aus hochwertigem Edelstahl hergestellt worden ist. Es ist mit über 60 cm wirklich groß und gewährleistet bei dieser Größe eine Schnittlänge von rund 59 cm. Damit ist Sie eine der größten Ausführungen im Heckenschere Test. Die Zähne des Schwertes haben einen Abstand von 28 mm. Auch damit ist die Benzin Heckenschere Husqvarna 122 HD60 eine der Spitzenreiterinnen im Heckenschere Test. Sie kann mit diesem Zahnabstand Äste mit einer Größe von bis zu 2,8 cm Durchmesser durchtrennen. Der Hersteller empfiehlt jedoch lediglich einen Ast-Durchmesser vom rund 20 mm. Der saubere Schnitt von diesem Modell rührt aber nicht allein von der Beschaffenheit des Schwertes her. Er kommt auch durch die Schnittgeschwindigkeit zustande. Diese beträgt bei voller Leistung rund 4050 Schnitt pro Minute. Diese Frequenz ist dem starken Benzinmotor zu verdanken.

Der Motor vom Husqvarna Heckenschneider

Die 122 HD60 wird über einen Motor angetrieben, der mit Benzin läuft. Er liefert bei 0,6 kW rund 0,8 Ps. Da es sich bei dieser Antriebsart um einen 2-Takt-Motor handelt, muss dem Gerät zur Energieversorgung ein geeignetes Gemisch zugeführt werden. Welches Mischverhältnis von Kraftstoff zu Öl in dieser Mischung enthalten sein sollte, sollten Sie der Bedienungsanleitung entnehmen, bevor Sie das Gerät das erste Mal in Benutzung nehmen. Fertige Mischungen für die Benzin Heckenschere Husqvarna 122 HD60 können in einem Baumarkt oder auch an vielen Tankstellen erworben werden. Dank einer Neuerung des Herstellers ist das Gerät jetzt in der Lage, mit weniger Kraftaufwand gestartet zu werden.

weniger Kraft notwendig

Durch die Smart-Start-Technologie ist für das Anschalten über das Startseil 40 % weniger Kraft nötig, als bei vergleichbaren Modellen. Damit die Arbeit mit dem Husqvarna Heckenschneider nicht zu einer Qual wird, ist der Antrieb des Modells mit der LowVib-Technologie aufgerüstet worden. Dieses Feature reduziert die Vibrationen, die an dem Griff auf die Hände des Arbeitenden übertragen werde so, dass beim Schneiden keine tauben oder kribbelnden Hände mehr zu befürchten sind.

Der Motor ist zudem extrem leise, sodass auch Gehörschäden kein Thema mehr sein sollten. Für die angemessene Sicherheit sind das Schwert und der Motor mit einer Not-Stopp-Funktion ausgerüstet worden. Sollte Ihnen die Benzin Heckenschere Husqvarna 122 HD60 einmal unkontrolliert aus der Hand rutschen, verhindert ein Schalter, dass sich das Schwert weiterbewegt, wenn die Heckenschere nicht mehr in Ihren Händen liegt. Diese Funktion besteht aus zwei Schaltern, die gleichzeitig gedrückt gehalten werden müssen, damit der Motor am Laufen bleibt. Beide Knöpfe zu drücken ist auch notwendig, um den Motor starten zu können.

Fazit zum Husqvarna Heckenschneider

Das Gerät überzeugte mit Kraft und einem großen Schnitt, wie er vor allem bei üppigen Sträuchern und Hecken gewollt ist. Die Isolierung des Motors zum Schutz des Gärtners vor Vibration ist etwas, dass dieses Gerät besonders macht und auch die Not-Stopp-Funktion ist ein überzeugendes Argument für diese Profi Heckenschere.



379,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 15. April 2017 02:17